Wir sind für Sie da!
+49(0)9181.4634805

 

24/7 Störungshotline
+49(0)176.70743521

Hydrauliköl beim Aufzug bzw. Fahrstuhl

Bei hydraulisch angetriebenen Aufzügen werden viele Aufzugsstörungen durch verunreinigtes und veraltetes Hydrauliköl verursacht.

Kompliziert und intensiv wird die Fehlerbehebung, wenn durch verschmutztes oder veraltetes Hydrauliköl die Aufzugsstörung indirekt verursacht wird, weil betriebsrelevante Bauteile auf Grund des schlechten Hydrauliköls übermäßig verschlissen werden und diese Bauteile dann den Ausfall verursachen.

Aufzugsmonteure wechseln dann das defekte Bauteil aus, was die Aufzugsstörung auch behebt, aber das ausgewechselte Bauteil kann dann in kürzester Zeit wegen der schlechten Hydraulikölqualität ebenfalls kaputt gehen und eine Betriebstörung des Aufzugs verursachen. Die Sichtkontrolle des Hydrauliköls gehört deshalb zu den Standarduntersuchungen unserer Wartungseinsätze.

Vor einem kostenintensiven Hydraulikölwechsel, empfehlen wir eine kostengünstige und herstellerunabhängige Hydraulikölanalyse.

Bei verunreinigtem Hydrauliköl bieten wir günstige Hydrauliköl-Filtrationen an:

  • Keine kostenintensive Umrüstung notwendig.
  • Hydrauliköl-Filtration machen unsere Servicetechniker bei laufendem Betrieb.

Die Vorteile bei qualitativ reinem Hydrauliköl:

  • Geringere Standzeiten der Aufzugsanlage.
  • Betriebskostenersparnis von bis zu 45 Prozent.
  • Reduzierung der Störanfälligkeit der Aufzugsanlage und der Aufzugskomponenten.
  • Verlängerung der Hydraulikölhaltbarkeit beim Aufzug.
  • Das Filtersystem blockiert nicht mehr.
  • Langsamere Verschlammung des Öltanks der Aufzugsanlage.
  • Weniger Ablagerungen und dadurch geringerer Komponentenverschleiss.

AUFZÜGE  AVATEC

Roland Bremer
Ackerstraße 3
92369 Buchberg

Telefon: +49 (0) 9181.463480-5
Mobil: +49 (0) 176.70743521